logo equi-league.com
Username:
Password:
 

Zitat

Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.

Albert Einstein

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Equi League GmbH

1. Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt gültigen Fassung gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Equi League GmbH, vertr.d.d Geschäftsführer Volker Wulff und Mario Cron, Ellhornstr. 17, 27628 Hagen im Bremischen (nachfolgend "Verkäufer") und dem Kunden (nachfolgend "Kunde").
  2. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerbluchen noch ihrer selbständigen Berufstätigkeit zugerechnet werden können (§13 BGB).
  3. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.
  4. Diese AGB gelten auch für unsere Online-Präsenz bei Facebook und Instagramm.

2. Zustandekommen des Vertrages, Speicherung des Textes

  1. Die nachfolgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unsere Plattform.
  2. Im Fall des Vertragsabschlusses kommt der Vertrag zustande mit:
    1. Equi League GmbH,
      Ellhornstr. 17,
      27628 Hagen im Bremischen.
    2. Die Darstellung der Produkte auf der Plattform stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibung in Katalgoen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten.
    3. Vertragsgegenstand ist der Verkauf von Dienstleistungen. Es kann die Teilnahme für verschiedene Prüfungen von Online-Turnieren gebucht werden.
    4. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt bezahlen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung für die auf der Bestellseite aufgelisteten Prüfungen ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer die Bestellung durch eine Bestellbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt der Bestellung annimmt.

3. Bestellvorgang

  1. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritte:
  2. Vor Abschluss des Vertrages wird der Kunde darauf hingewiesen, das Regelwerk sowie die Teilnahmebedingungen des Verkäufers zur Kenntnis zu nehmen und diesen zuzustimmen. Ein Verstoß gegen das Regelwerk oder die Teilnahmebedingungen führt zu einer Disqualifikation der Teilname. Etwaige Kosten werden nicht zurückerstattet. Die Bestelldaten und die AGB, Widerrufsbelehrung und Widerufsformular, Einwilligung zur Veröffentlichung von Videos und ein Link zur Datenschutzerklärung und den Regeln werden dem Kunden per E-Mail zugeschickt. Bereits getätigte Bestellungen des Kunden können im Kundenkonto eingesehen werden. Der Verkäufer speichert den Vertragstext.

4. Preise und Versandkosten

  1. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstigen Preisbestandteile. Hinzu kommt eine Versand- und Bearbeitungspauschale. Diese wird beim Bestellvorgang und vor Abschluss der Bestellung angezeigt. Die Bestellung kann zu dieser Zeit bei Nichteinverständnis kostenlos abgebrochen werden.
  2. Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Kreditkarte.
  3. Der Rechnungsbetrag ist direkt mit Abschluss der Bestellung zu zahlen.
  4. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

5. Lieferung

  1. Die Lieferung kann Folgendes beinhalten:
    Schleifen, Protokolle und ggfs. Sachpreise.
    1. Die Lieferung ist nur innerhalb der Europäischen Union (EU) möglich.
    2. Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb Deutschlands, als auch innerhalb der EU mit der Deutschen Post im Standardversand.
    3. Die Lieferzeit beträgt 14 Tage nach Beendigung der Prüfung des Turniers/Wettbewerbs. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
    4. Die Lieferung kann Werbung enthalten. Sollte dies nicht gewünscht sein, steht dem Kunden ein Widerspruchsrecht bei Direktwerbung zu. Hierzu wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen.

6. Haftung

  1. Die Teilnahme des Kundenan Veranstaltungen des Käufers erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
  2. Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten im Übrigen unbeschadet des sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und Begrenzungen:
    1. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
    2. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung, wesentlicher Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweck gefährdet sowie für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der VErkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
    3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Lebel, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln.
    4. Soweit die Haftung des Verkäufers beschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern, Erfüllungsgehilfen und Arbeitnehmerns

7. Fotos und Videos

  1. Die Einsendung von Fotos und Videos dient folgenden Zwecken:
    • Teilnahme an der PRüfung oder Wettbewerb
    • Bewertung der Leistung durch Experten / Richter
    • Erstellen und Veröffentlichung von Ranglisten, Ergebnissen und Gewinnerfotos bzw. Siegerritten
    • Bekanntgabe der Ergebnisse
  2. Auf den Fotos oder Videos dürfen keine Personen ohne deren Einwilligung abgebildet sein.
  3. Es dürfen nur selbsterstellte Fotos/Videos verwendet werden. Bearbeitete Fotos/Videos sind nicht erlaubt. Fotos und Videos sind direkt über die Plattform oder über die Smartphone-App hochzuladen.
  4. Das Einwilligungsformular ist auf der Webseite unter Nennung und Ablauf zu finden. Die Einwilligung ist vom Kunden oder den Erziehungsberechtigten (bei Personen unter 18 Jahren) auszufüllen und Post oder Fax an die Equi League GmbH zu senden. Die Einwilligung muss rechtzeitig vor Nennungsschluss bei der Equi League GmbH eingegangen sein.
  5. Veröffentlichung von Fotos, Ergebnissen und Ranglisten auf der Webite und Facebook / Instagramm:
    1. Die besten 25% der Ergebnisliste werden mit Ihren eingesendeten Videos auf Website von www.equi-league.com, sowie auf www.equi-score.com veröffentlicht.
    2. Die Ergebnisse der Prüfungen werden auf www.equi-league.com und www.equi-score.com veröffentlicht. Folgende Daten werden dabei veröffentlicht:
      • Name, Vorname, Pferdename und Abstammung, Wertnote / Ergebnis und Rang
    3. Die Rangliste wird auf der Website www.equi-league.com und www.equi-score.com veröffentlicht. Folgende Daten werden dabei veröffentlicht:
      • Name,Vorname, Rang und Punktzahl

8. Weitergabe der Fotos/Videos

Die Fotos und Videos werden an den jeweiligen Richter zum Abruf bereitgestellt, die die Prüfungen und Wettbewerbe bewerten.
Eine Weitergabe ist nur unter strenger Beachtung des Datenschutzes zulässig. Der Datenschutz wird durch die Personen/ Anbieter gewährleistet.

9. Urheberrechte

  1. Die Fotos der Webseite und der Facebookseite sind urheberrechtlich geschützt
  2. Der Kunde erteilt dem Verkäufer folgende Bildrechte an den eingesendeten Fotos/Videos
    1. Nutzungsrecht für OnlineSocial-Media
      Das oben genannte Nutzungsrechts gilt für die Dauer von drei Monatenab Einsendung des Fotos/Videos. Danach wird das Foto/Video gelöscht.

10. Alter der Teilnehmer

  1. Die Anmeldung der Prüfung ist Personen ab 18 Jahren erlaubt.
  2. Kinder unter zwei Jahren dürfen nicht teilnehmen.
  3. Personen unter 18 Jahren müssen von den Erziehungsberechtigten angemeldet werden. Hierzu ist das Formular der "Einverständniserklärung" auszufüllen. Haben beide Elternteile das Sorgerecht müssen auch beide Elternteile unterschreiben und die Einverständniserklärung muss rechtzeitig vor Nennungsschluss bei dem Verkäufer eingegangen sein. Das Formular kann der Kunde auf dieser Webseite und Nennung und Ablauf ausdrucken. Zusätzlich erhält der Kunde in der Bestell- und Auftragsbestätigung einen Link zum Formular der Webseite

11. Widerrufsbelehrung und Widerufsformular

  1. Als Verbraucher sind sie zum Widerruf berechtigt. Verbraucher is jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihre gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  2. Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wiederrufen. Die Widerufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerufsrecht auszuüben, müssen sie uns Equi League GmbH, Ellhornerstr. 17, 27628 Hagen im Bremischen mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zu informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster (Widerrufsformular) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist, zur Wahrung der Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

12. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag wiederrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, das Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangenist. Für die Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der den Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehen Dienstleistungen entspricht.

13. Widerrufsformular

Wenn Sei den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen sie bitte dieses Formular aus und senden sie dies zurück an:
Equi League GmbH, Ellhornstr. 17, 27628 Hagen im Bremischen
E-Mail: info@equi-league.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistungen.

Bestellt am (*) / teilgenommen am (*)

Name des/der Verbraucher (*)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilungen auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

14. Teilnahmebedingungen

  1. Die on der Equi League GmbH veranstalteten Online-Turniere sind eine Veranstaltung in Anlehnung an die FN und LPO sowie WBO. Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Veranstaltung der FN. Näheres regeln die Teilnahmebedingungen.

15. Gewinne

Ob und in welcher Höhe Gewinne für Platzierungen ausgeschüttet werden, entnehmen Sie der jeweiligen Ausschreibung.

16. Datenschutz

Datenschutz ist uns sehr wichtig. An dieser Stelle verweisen wir auf unsere ausführliche Datenschutzerklärung.

17. Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen

Bei Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen, AGB's oder bei tierschutzrechtlich bedenklichen Verhalten behält sich Equi League einen Ausschluss des Teilnehmers vom Turnier vor. Einen Anspruch auf Erstattunge des Entgeltes besteht in diesem Fall nicht.

18. Abänderung der Bedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Verkaufsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, die zum Zeitpunkt ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn, eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördlicher Anordnung erforderlich (für diesen Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, wenn sie diese zuvor getätigt haben). Sollte eine Regelung in den vorgenannten Bestimmungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar sein, beeinflusst dies die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.

19. Schlussbestimmungen

  1. Gerichtsstand und -ort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen ist.
  2. Vertragssprache ist Deutsch
  3. Plattform der Europäischen Komission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumer/odr/ (http://ec.europa.eu/consumers/odr/). Wir sind nicht bereit und verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtunsstelle teilzunehmen.
  Cooperation and partners  
Logo equi-score GmbH Logo equi-score GmbH